Mit dem Corpsappell beginnt auch für die Gardisten in Uniform offiziell die Session. Traditionell dient ein Corpsappell der Kontroller der Uniformen und Ausrüstungen. Für den Einsatz auf den Bühnen und jecken Veranstaltungen müssen die Gardisten schließlich perfekt gerüstet sein.

Der Corpsappell der Lechenicher Stadtgarde dient jedoch u.a. der Ehrung der Sponsoren und Unterstützer der Lechenicher Stadtgarde und zur allgemeinen Einstimmung in die Karnevalsession. 

Weiterhin werden auf den Corpsappell Beförderungen durchgeführt und neue Mitglieder aufgenommen. Uniformierte Mitglieder schwören hierbei auf die Standarten und erhalten Ihre ersten Schulterklappen inkl Aufnahmeurkunde. Fördermitglieder erhalten ihre Aufnahmeurkunde.

Der Corpsappell ist eine nicht-öffentliche Einladungsveranstaltung.

Keine Termine

Buchungsanfrage

Unser Flyer

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen